Computer Emergency Service
Computer- & WebService |Webhosting

Fernwartung



Online Hilfe

Erklärung von Wikipedia




Fernwartung
Sollten Sie nur ein kleines Problem haben, wie z.B. eine Installations- / Deinstallationsunterstützung, Datenbereinigung oder auch kleinerer Virenscan, steht Ihnen hier unsere Fernwartung zur Verfügung. Auch können kleinere Hardwareanalysen (z.B. Überprüfung der Festplatte) durchgeführt werden.

Voraussetzung
Sie sind bei uns als registrierter Kunde geführt (Ihre Kundennummer beginnt NICHT mit A). Es besteht eine funktionierende Internetverbindung.

Anmeldung und Durchführung
Möchten Sie die Fernwartung in Anspruch nehmen, so melden Sie sich dazu bitte über unser Kontaktformular an. Beschreiben Sie bitte dabei bereits möglichst detailliert, welches Problem vorliegt und wobei Unterstützung gewünscht wird. Wir vereinbaren mit Ihnen dann einen Termin und führen die Fernwartung innerhalb der Geschäftszeiten in einem Zeitfenster von maximal 48 Std durch.

Kosten
Die Kosten einer Fernwartungssitzung werden Ihnen vom Mitarbeiter vor Beginn der kostenpflichtigen Fernwartungssitzung mitgeteilt. Sie fallen erst mit Verbindungsaufbau zu Ihrem Rechner an, liegen jedoch wesentlich niedriger als bei einem Vor-Ort-Termin.

Wie funktioniert die Fernwartung
Hierzu ist es nur notwendig, dass Sie unsere QuickSupport-Software auf Ihren Computer herunterladen. Diese benötigt keine Installation und ist sofort einsatzbereit. Nach dem Start sehen Sie ein Fenster mit einer rechnerbezogenen 9-stelligen ID und einem sitzungsbezogenen Passwort. Beides geben Sie zu Beginn der Fernwartungssitzung am Telefon bekannt. Nur mit diesen Daten ist ein Sitzungsaufbau möglich. Danach können wir Sie am Telefon bei der Durchführung Ihrer Tätigkeit unterstützen oder per Fernsteuerung direkt auf Ihrem Computer arbeiten. Auch ist die Übertragung von Dateien von Ihnen zu uns und umgekehrt ist möglich, kann jedoch nicht ohne Zustimmung der jeweils empfangenden Seite erfolgen. Ist die Fernwartungssitzung beendet, schließen Sie bitte den QuickSupport einfach wie jedes andere Programm auch.

Sicherheit
Die Kommunikation zu Ihrem Computer wird über eine sichere und verschlüsselte Verbindung durchgeführt. Diese ist durch den Software-Hersteller sichergestellt. Diese Software wird auch von namenhaften Unternehmen wie DHL, Lufthansa und Commerzbank eingesetzt (mehr siehe hier). Nach dem Beenden des QuickSupport-Programmes ist es uns nicht mehr möglich auf Ihrem Computer zugreifen.

Sonstiges
Es werden durch das Fernwartungsprogramm Sitzungsdaten für Abrechnungszwecke aufgezeichnet (RechnerID, Verbindungsbeginn, Verbindungsstatus und Verbindungsende). Mit der eingesetzten Version können keine Sitzungsvideos erstellt werden. Diese werden auch nicht durch Drittsoftware erstellt.

Softwarehinweis
Unsere QuickSupport-Software ist lizensiert durch die Firma TeamViewer GmbH.

Fragen oder Probleme
Bei eventuellen Problemen mit dem Download oder Fragen zur Software erhalten Sie entspreche Hilfe vom Support Team.

Download

www.service-it.berlin | copyright © 2006-2018
Computer Emergency Service , alle Rechte vorbehalten.